Imago - die Methode

Imago Professional Facilitators arbeiten auf Basis eines Kommunikationsmodells, das in den USA von Harville Hendrix und Helen LaKelly Hunt ursprünglich für Paarbeziehungen entwickelt wurde. Die Wiener Evelin und Klaus Brehm haben das Konzept als Weiterqualifizierung für verschiedene Berufsgruppen modifiziert.

Der Vorteil der Imago-Methode

  • Struktur und Sicherheit im Prozess: Imago Facilitators sorgen besonders für Struktur und geben Ihnen damit ausreichend Sicherheit. Das ermöglicht eine besonders tiefe und sorgsame Auseinandersetzung mit dem Anliegen.
  • Emotionale und sachliche Betrachtung: Auch wenn das Problem ein sachliches ist: Seine Wurzel ist häufig in der emotionalen Welt zu finden. Imago Facilitators sind spezialisiert darauf, Sie sorgsam auf diese Ebene zu führen. So kann das Problem in seiner Ursache gelöst werden.
  • Praktische und individuell passende Lösungen: Imago Facilitators gehen empathisch und professionell auf Ihre Situation ein und bieten Wege an, die für Sie gut und sinnvoll umsetzbar sind.
  • Begegnung auf Augenhöhe: Sie werden von einem Imago Facilitator keine fertigen Lösungen bekommen. Stattdessen werden Sie angeregt, neue Wege zu denken und sich für den für Sie passenden zu entscheiden.