Boris Eichmann, BA

Imago Therapeut in Zertifizierung

 

Und wenn sie nicht gestorben sind, dann leben sie noch heute... UND DANN?
Diese Geschichten enden immer genau dann, wenn die romantische Verliebtheitsphase am stärksten ist...SPULEN WIR DOCH EINMAL VOR.
Wie geht es dem Prinzen und Schneewittchen denn heute? Sind sie immer noch verliebt und schweben auf Wolke sieben? Findet er sie immer noch so attraktiv wie früher...und reicht ihr es immer noch, sich hübsch zu machen für ihn, ohne dass er ihr ganzes Wesen erkennt?

Fast alle Beziehungen beginnen wie im Märchen mit der Verliebtheit, doch dahinter steckt ein Plan von etwas Größeren: erst die Verliebtheit, um sich aneinander zu binden, um dann für die Stürme des Alltags, für die Beziehungsrealität, gerüstet zu sein. Für den Machtkampf, wo man das Gefühl hat, der Andere hätte sich verändert. Doch dies ist nur ein NOTWENDIGER Schritt auf dem Weg zur wahren Liebe.
Hier muss man sich entscheiden: TRENNUNG, AKZEPTANZ oder daran ARBEITEN und den Sprung zu einer bewussten, wertschätzenden Liebe zu machen.
Ich helfe Ihnen bei diesem Schritt. Lassen SIE uns zusammen den Weg aus der Krise in ein reifes, wertschätzendes Miteinander wagen.
In Beziehung geboren, in Beziehung verletzt, in Beziehung geheilt!


Qualifikationen

  • Psychotherapeut in Ausbildung unter Supervision (Psychoanalyse)
  • Psychoanalytiker in Ausbildung unter Supervision (Psychoanalytisches Seminar Innsbruck)
  • Kinder- und Jugendtherapeut in Ausbildung unter Supervision
  • Imago Paartherapeut in Zertifizierung

Kontakt

Tel: 0676/464 1001


Mail: praxis@boriseichmann.at

Mitgliedschaften

  • Mitglied der Internationalen Faculty von IRI – Imago Relationship International
  • Imago Gesellschaft Österreich (IGÖ)
  • Psychosoziale Dienste Wien (PSI)
  • Vereinigung Österreichischer Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten (VÖPP)