Mag. Karl Lippert

 

Imago Therapeut

 

 

 

"In meiner psychotherapeutischen und supervisorischen Arbeit fühle ich mich dem „Personzentrierten Ansatz“ sehr verbunden. Diese Arbeitsform geht auf ihren Gründer, den amerikanischen Psychologen und Psychotherapeuten Carl R. Rogers (1902-1987) zurück. In der Begegnung mit dem Klienten/der Klientin versuche ich jene Grundhaltungen erfahrbar zu machen, die Carl Rogers als unerlässlich für persönliches Wachstum erkannt hat: tiefes einfühlendes/empathisches Verstehen, Echtheit auf Seite des Therapeuten und bedingungslose Wertschätzung. Der Klient/die Klientin steht im Fokus meiner Aufmerksamkeit, alle Interventionen sind getragen von Respekt vor der Person."

 

 

„Erst wenn ich wahrnehme, was ich tue, kann ich tun, was ich will“ (Moshe Feldenkrais)

 


Qualifikationen

  • Lehrer (Bewegung und Sport, Deutsch)
  • Personzentrierter Psychotherapeut
  • Umfangreiche Selbsterfahrung (Eigentherapie) in Klientenzentrierter Arbeit, Integrativer Gestalttherapie, Holotropem Atmen, körperorientierter Arbeit
  • Systemische Familientherapie n. Bert Hellinger (Lorenz Wiest, 2002 bis 2004)
  • Körperorientiertes Vorgehen in der Psychotherapie (Sylvester Walch, 2012/13)

 

Kontakt

 

Tel. Festnetz: 01/5267023

Tel. Mobil: 0676/6864250

 

 

Mail: klip@aon.at

Praxis: 1090 Wien, Bergg. 8/19

Web: https://imago-paartherapie.at

 

Mitgliedschaften

  • Imago Gesellschaft Österreich (IGÖ)
  • Österreichischer Berufsverband für Psychotherapie (ÖBVP)