Der Imago Spiegel

Zeitschrift der Imago Gesellschaft Österreich

 

Unsere Zeitschrift richtet sich an Menschen, die sich für Lebensfragen und Psychologie im Alltag, insbesondere Beziehung, Familie und Partnerschaft und/oder für die Imago Theorie und Methode interessieren. Sie erscheint zweimal jährlich, im Frühling und im Herbst.

 

Redaktionsteam: Dr.in Bettina Fraisl, Dr. Michael Hutter, Mag. Karl Lippert, Mag.a Susanne Pointner

Grafikerin: Martina Grießer

 

Der Imago Spiegel erschien erstmals im Mai 2002 unter der Redaktion von Mag. (FH) Klaus Brehm, Mag.a Sabine Kurfürst, Mag.a Gaby Rass-Hubinek und Mag. Norbert Rass. Der Name der Zeitschrift geht auf eine Idee von Dr.in Gerti Senger zurück. Bis zur 19. Ausgabe im Frühling/Sommer 2015 wurde der Imago Spiegel von Mag. (FH) Klaus Brehm betreut. Die Grafikerin Silke Scholz übernahm nach den ersten Ausgaben das Layout. Die 20. Ausgabe wurde von Dipl.-Päd. Karl Rotter, Ingrid Dorfmeister und Lisa Riegler redigiert und gelayoutet. Seit 2017 ist Dr.in Bettina Fraisl Chefredakteurin des Imago Spiegel, 2017 und 2018 waren Martin Rotter und Eva Wessely mit im Team, Mag.a Susanne Pointner ist seit 2017, Dr. Michael Hutter und Mag. Karl Lippert sind seit 2018 im Redaktionsteam. Silke Scholz machte das Layout der 21. Ausgabe. Mit der 22. Ausgabe übernahm Julia Krösbacher im Frühling 2018 die grafische Gestaltung des Imago Spiegel, seit Ausgabe 27 im Herbst 2020 gestaltet Martina Grießer das Layout. 

 

Weiterführende Links: